Page en cours
Müllberg aus Kühlgeräten

Ein riesiger Berg von Kühlgeräten sollte in die CO2-sparende Rück-Produktion kommen.

RAL-Gütezeichen GZ 728 für die Kühlgeräte-
Rückproduktion: Ein Zeichen schafft Güte.

Die WEEE-Richtlinie 2012/19/EU schreibt die gezielte und kontrollierte Entnahme und anschließende Verwertung oder Beseitigung der VFC und der VHC vor. Die im Rahmen eines EU-Mandates von CENELEC erarbeiteten Normen EN 50625-2-3 und CLC TS EN 50625-3-4 nehmen diese Forderung auf und beschreiben die mindestens zu erreichenden Eckdaten für die Behandlung von Kühlgeräten.

Wichtiger Aspekt der Normen: VHC-haltige Geräte müssen so behandelt werden, dass eventuell durch Fehlsortierung verschleppte VFC-Geräte sowie entnommene VFC-Kälte- und Treibmittel erkannt und an ihrer Freisetzung gehindert werden.

Die RAL-GZ 728 vereint die Anforderungen aus der WEEE-Richtlinie und die Mindestanforderungen aus den o.g. Normen und führt sie zu einem allumfassenden Standard zusammen, der in der Praxis vieler Europäischer Länder unter Anwendung der Best Verfügbaren Techniken bereits mehrfach umgesetzt wird.

Abgeprüft wird die RAL-GZ 728 ausschließlich durch die von der RAL-Gütegemeinschaft bestimmten Prüfer, weil nur so eine kompetente Kontrolle der umfangreichen Vorgaben erfolgen kann. Die mehr als 15-jährige Erfahrung der RAL-Prüfer auf dem Gebiet der Auditierung von Kühlgeräte-Rückproduzenten ist unersetzlich und sichert eine neutrale und nachvollziehbare Gütekontrolle zu.

RAL

RAL GÜTEZEICHEN: Rückproduktion von Kühlgeräten

RAL-Gütezeichen GZ 729 für die Rückproduktion von ODS–geschäumten Produkten: Ein neues Zeichen schließt die Lücke.

Diese Produkte sind auch heute noch aufgrund der langen Lebenszeit im Umlauf und stellen damit ein hohes klimarelevantes Schadpotential dar. So sind auch die im großen Umfang immer noch anfallenden FCKW-geschäumten Boiler hier  beispielhaft zu nennen.

Mit der RAL-GZ 729 steht nun eine umfangreiche Gütesicherung zur Verfügung, die sich mit der umweltgerechten  Behandlung FCKW-haltiger Schäume auseinander setzt.

Die bisherige Lücke in der Rückführung und Behandlung von FCKW-haltigen Produkten ist damit nun geschlossen.

RAL Gütezeichen

RAL Gütezeichen: Rückproduktion von FCKW-geschäumten Produkten